13.06.2024

Breidenbacher Hof mit Azubi-Gemüsegarten

Der Breidenbacher Hof in Düsseldorf erweitert sein "Farm-to-Table"-Konzept durch die Einführung des "Breidenbacher Gemüsegartens". Dieses Projekt ermöglicht den Mitarbeitern des Hotels, sich aktiv an regionaler Nachhaltigkeit zu beteiligen.

Auf einer Fläche von rund 180 Quadratmetern findet sich der große Miet-Gemüsegarten im Stadtteil Düsseldorf-Hamm. Der Partner und Initiator des Projekts, Meine Ernte, stellt bei Bezug bereits 20 eingepflanzten Gemüseklassiker wie Salat, Möhren, Kohlrabi, Radieschen, Gurke, Rote Bete und Kartoffeln in der Erde sicher.

Seit Mitte Mai wird die Pflege und zukünftige Ernte dann von den Auszubildenden aus dem Gastronomiebereich des Breidenbacher Hofs übernommen. Die gemeinsam erwirtschafteten Erträge aus dem „Breidenbacher Gemüsegarten“ werden im Nachgang für die Mitarbeiterkantine des Breidenbacher Hofs – dem Schmatz – genutzt.

Philipp Ferber, Culinary Director: „Unser neuer „Breidenbacher Gemüsegarten“ soll nicht nur unsere Nachhaltigkeitsbemühungen weiter vorantreiben, sondern zusätzlich vor allem auch ein einladendes, wohltuendes Umfeld für unsere Mitarbeiter bieten. Wir möchten jedem Mitarbeiter ein Mitwirken an diesem einzigartigen Projekt ermöglichen – sei es beim Verweilen auf der garteneigenen Bank mit Kollegen oder der tatkräftigen Unterstützung bei der Pflege des Gartens. Wir sind uns sicher, dass dieses Projekt zur Verbesserung unserer Produkte beiträgt und unsere Mitarbeiter dazu ermutigt, sich noch stärker mit unserem gemeinsamen Ziel - einer nachhaltigen Zukunft - zu identifizieren.“