Datenschutzbestimmungen von Generation:L

  1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

    Im Folgenden informiert Generation:L Michael Hoffmann e.K., Moselstraße 27, 60329 Frankfurt am Main („Generation:L“) über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Lernsoftware von Generation:L einschließlich von Generation:L zur Verfügung gestellter Updates und Test-(Beta-)Versionen (zusammen die „Software”) über die Webseite https://www.azubiweb.com sowie als APP auf mobilen Endgeräten sowie hierzu geschlossener Vereinbarungen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

    Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist Generation:L, vgl. dazu Impressum: http://www.generationl.de.

  2. Rechte auf Auskunft und Widerruf

    Sie haben das Recht, von Generation:L jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei Generation:L gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Wenn zur Nutzung von Daten Ihre Einwilligung erforderlich ist und sie diese erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an info@GenerationL.de oder an die unter Ziffer 1 genannte Adresse. Die Nutzerdaten haben eine Speicherdauer von fünf Jahren. Dies entspricht der maximal möglichen Ausbildungsdauer. Der Nutzer kann die Löschung der Daten zu einem früheren Zeitpunkt verlangen. Dieses Verlangen ist schriftlich gegenüber Generation:L anzuzeigen.

  3. Datensicherheit

    Generation:L unterhält aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Eine solche Anpassung kann jedoch erfordern, dass Updates vom Nutzer installiert werden.

  4. Erhebung personenbezogener Daten

    Soweit Sie die Software nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse sowie eines selbst gewählten Passworts mit einem Nutzerkonto („Account“) registrieren. Generation:L verwendet für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht spätestens binnen 14 Tagen erfolgt, kann Ihre Anmeldung aus der Datenbank von Generation:L gelöscht werden.

    Wenn Sie die Software nutzen oder hierüber Vereinbarungen mit Generation:L abschließen, speichert Generation:L Ihre zur Vertragserfüllung notwendigen Daten. Diese sind für den Nutzer: Spielstände inkl. Erfolge, zugeordnete Lizenzen, vollständiger Name, Telefonnummer und Email Adresse sowie ein Passwort. Für den Kunden: vollständiger Name, Email Adresse und zugeordnete Lizenzen. Von einem Besucher der Webseite werden keine Daten erhoben und gespeichert. Meldet sich der Besucher zur Nutzung der Demoversion an, werden die aufgezeigten Daten eines Nutzers erhoben und gespeichert.

    Ebenso werden Angaben zur Zahlungsweise gespeichert, soweit diese über das System abgewickelt wird. Die Daten werden sicher auf Servern von Generation:L oder einem Serverprovider gespeichert.

    Weiterhin speichert Generation:L die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung der Software, soweit Sie diese nicht zuvor löschen. Die folgenden Angaben für den Nutzer: Benutzername, Anrede, Adresse, Motto, Profilbild und Passwort sowie für den Kunden: Ansprechpartner, Telefonnummer, Passwort, Firmenlogo, Kontaktadresse und Rechnungsanschrift, können Sie in Ihrem Account verwalten und ändern.

  5. Erhebung anonymer Daten auf der Webseite

    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite https://www.azubiweb.com / https://www.azubiweb.de, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Software über die Webseite https://www.azubiweb.com / https://www.azubiweb.de mit Ihrem Account anmelden, registrieren oder dazu Vereinbarungen mit Generation:L schließen oder Generation:L sonst Informationen übermitteln, erhebt Generation:L keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Diese sind:

    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • jeweils übertragene Datenmenge
    • Website, von der die Anforderung kommt
    • Browser
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche
    • Sprache und Version der Browsersoftware

    Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um die Webseite und Angebote von Generation:L optimieren zu können.

  6. Cookies

    Bei der Nutzung der Software über die Webseite wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die in Ihrem Rechner gespeichert wird und die es erlaubt, Ihren Rechner wiederzuerkennen. Der Cookie ist erforderlich, damit Sie sich in Ihren Account einloggen können. Entscheiden Sie sich, über Ihre Browser-Einstellungen die Annahme des Cookies abzulehnen, hat dies zur Folge, dass Sie die Software über die Webseite nicht nutzen können.

    Der Cookie bleibt nur solange gespeichert, bis Sie Ihren Browser schließen, danach wird er automatisch entfernt. Soweit Sie beim Login zu Ihrem Account den Button "Eingeloggt bleiben" betätigen, wird der Cookie dauerhaft angelegt, Sie können ihn dann jedoch jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

  7. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

    Generation:L übermittelt personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung Ihrer Daten etwa zu Zwecken der Werbung erfolgt nicht. Teilweise bedient sich Generation:L externer Dienstleister, um Ihre Daten zu verarbeiten. Diese werden von Generation:L sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an die Weisungen von Generation:L gebunden und werden von Generation:L regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

  8. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

    Wenn Sie die Webseite oder die Software von Generation:L nach Bekanntgabe geänderter Datenschutzbestimmungen weiterhin nutzen, gilt dies als Einverständnis mit den geänderten Datenschutzbestimmungen.