17.11.2023

UNSER AZUBI-HOTEL VOM LERNENDEN ZUM LEITENDEN

Ab 23. Oktober wagen 13 unserer Auszubildenden im AZUBI-HOTEL einen Blick in die Zukunft. Sechs Wochen lang geben sie im Living Hotel Berlin Mitte den Ton an.

Bei Living Hotels wird von Beginn an jeder und jede Auszubildende als wertvolles Mitglied des Teams angesehen. Uns liegt am Herzen, zu zeigen, welchen Mehrwert die Ausbildung für unsere Azubis und ihren Lebensweg bereithält. Mit unserem Pilotprojekt – dem AZUBI-HOTEL – wollen wir dies hautnah erlebbar machen: 13 unserer Auszubildenden übernehmen für ganze sechs Wochen die 58 Zimmer des Living Hotels Berlin-Mitte in Eigenregie – schreiben Dienstpläne, führen Bestellungen durch, lernen ein Team zu führen, Entscheidungen zu treffen und eigenständig unter realen Bedingungen das Hotel zu verantworten.

Wir möchten unseren Auszubildenden mit diesem einzigartigen Projekt eine intensive, vielfältige und vor allem qualitativ hochwertige Ausbildungserfahrung ermöglichen. Ihnen die Chance geben, durch das eigenverantwortliche tägliche Doing das Selbstbewusstsein zu stärken und neues Wissen zu erlernen, das so in keinem Lehrplan steht.

Damit reagieren wir auch auf die Neuordnung der Ausbildungsberufe im Gastgewerbe der IHK. Nach den neuen Standards liegt der Fokus nun viel stärker auf dem eigenständigen Arbeiten, dem Verstehen und Führen einer Abteilung und deren Mitarbeitenden.

Für diese intensive Lernerfahrung konnten sich im Laufe des Jahres alle Azubis ab dem 1. Lehrjahr (mit Ausbildungsstart im Frühling) aus allen 12 Ausbildungsbetrieben der Living Hotels bewerben. Während des Projekts sind die Auserwählten in ihren lokalen Berufsschulen freigestellt und haben einen Tag pro Woche, um den Berufsschulstoff im Selbststudium zu erlernen. Vor Projektstart wurden die Auszubildenden dazu angehalten, in Kontakt mit ihren Lehrkräften zu treten, um die erforderlichen Themen und Materialien zu besprechen und zu erhalten. Vor Ort stehen ihnen Laptops und ein Meetingraum zur Verfügung, damit sie in einer ruhigen Umgebung effektiv lernen können. Zusätzlich erwarten die Azubis lehrreiche Workshops und Schulungen, gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Dienstschluss und Team Building-Erlebnisse.

Das Azubi-Hotel ist mehr als nur ein Ort zum Arbeiten. Es ist ein Ort, an dem Träume geformt und Erfahrungen gesammelt werden. Dadurch schaffen wir einen Raum für Entwicklung und persönliches Wachstum. Hier ist es okay, Fehler zu machen. Denn wir glauben fest daran: Fehler sind nicht das Ende, sondern der Anfang von etwas Großem. Willkommen in einer Umgebung, in der Fehler als wertvolle Lernmomente angesehen werden und der Weg zum Erfolg vielleicht auch mal über den ein oder anderen Stolperstein führt.

Und wenn doch mal etwas Rückhalt benötigt wird? Steht Klaus Pfeiffer – einer der erfahrensten Direktoren unserer Hotelgruppe – samt Team und Ausbildern als Back-up im Living Hotel Großer Kurfürst rund um die Uhr bereit. Denn das Schwesternhotel liegt auf der gegenüberliegenden Straßenseite nur einen Katzensprung entfernt.